• Startseite
  • Burkardushaus
  • Lieferanten / Dienstleister

Unsere Produkte, Lieferanten und Dienstleister

Apfelschorle

Unsere naturtrübe Apfelschorle ist eines von mehreren Produkten der MAIN-STREUOBST-BIENEN EG. Geliefert wird uns diese vom Getränkevertrieb Andreas Trunk in Winterhausen.

www.main-schmecker.de
Main Streuobst Bienen eG.pdf

Diese erfrischende Apfelschorle wird aus Direktsaft von mainfränkischen Streuobstäpfeln und dem Zusatz von Wasser und Kohlensäure erzeugt. Im naturnahen Streuobstbau produziert, setzen sich die vielen regionaltypischen Sorten zu einem einzigartigen Geschmack zusammen. Bei einem Fruchtgehalt von mindestens 60 % ist diese Apfelschorle ein hervorragender Durstlöscher und liefert zudem fruchteigene Zucker, Vitamine und Mineralstoffe. Genießen Sie diese faire Apfelschorle und die Landschaft, die Sie dadurch erhalten.

Bier

Die Privatbrauerei Oechsner liefert uns ihre Bierspezialitäten aus Ochsenfurt an der Südspitze des Maindreiecks.

www.oechsner.de

Die Biere werden seit mehr als 200 Jahren nach handwerklichem Verfahren gebraut mit Wasser aus dem eigenen Brunnen, Malz aus fränkischer Gerste und Aromahopfen aus der Hallertau.

Brot und Brötchen

Die kleine Bio-Bäckerei Thyen, Würzburg-Versbach ist unser Lieferant für Brot und Brötchen.

www.biobaeckerei-thyen.de
Bio-Bäckerei Thyen.pdf

Wir sind ein unabhängiger kleiner Familienbetrieb, der sich dem gesunden Backen verschrieben hat. Das heißt, alle unsere Mehle und Saaten kommen aus kontrolliert biologischem Anbau. Und das heißt, dass wir gerne auf die Wünsche unserer Kundinnen und Kunden eingehen und ständig bemüht sind, diesen gerecht zu werden.

Büroartikel, Kopierpapier, Werbematerialien

Alle diese Materialien beziehen wir über memo – soweit möglich in der ökologischen, Mehrweg-memo-box.

www.memo.de

Es war noch nie so einfach, auf Nachhaltigkeit zu achten. Verbrauchsmaterialien, die Sie täglich im Büro nutzen, beschaffen Sie nachhaltig bei memo.de: Kopierpapier, Kugelschreiber und vieles mehr. Sie müssen dabei keine Abstriche bei der Qualität machen und schonen gleichzeitig unsere Umwelt, das ist eine gute Idee – findet auch die memo AG! Seit nunmehr 25 Jahren ist memo der nachhaltige Versandhandel für Bürobedarf. Hier gibt es alles, was einen umweltbewussten Arbeitsplatz auszeichnet: Recyclingpapier für Drucker und Kopierer, ergonomische und gesunde Büromöbel.
Bevor ein Produkt einen Platz im memo Sortiment einnimmt, wird es hinsichtlich ökologischer, sozialer, ökonomischer und qualitativer Kriterien sorgfältig geprüft. Viele Produkte tragen anerkannte Umweltzeichen und Labels wie den Blauen Engel, FSC oder Nordic Swan. Die eigenen memo Markenprodukte erfüllen höchste Standards in Sachen Nachhaltigkeit.

Eier

Auf dem traditionsreichen Bio-Eierhof Haaf, Wittighausen sind viele Hühner für uns im Einsatz. Das frische Rühr- oder Spiegelei zum Frühstück kommt von dort.

www.haafbiohof.de

Unsere BioEier werden frisch vom Stall kommend in unserer eigenen kleinen Packstelle sortiert und abgepackt. Die Eier kommen aus Wittighausen in Kooperation von Biolandhof Thomas Haaf und Biolandhof Joachim Derr. Somit werden in unserer Packstelle ausschließlich Bio Eier verpackt. Vom Futter bis zum verpackten Ei, bei uns kommt alles aus unserer Hand. Damit erfüllen wir eine Biolandrichtlinie, die uns sehr am Herzen liegt: Es gewährleistet, dass keine Vermischung mit Eiern aus konventionellem Anbau zustande kommen kann.

Fleisch und Wurstwaren

liefert uns die Landmetzgerei Richard Kleinhenz, Oberleichtersbach. Die Tiere stammen aus dem Biosphärenreservat Rhön und dessen näherer Umgebung, aufgezogen auf artgerecht produzierenden Höfen, und zusammen mit den Lieferanten achtet die Metzgerei Kleinhenz streng auf die regionale Herkunft.

biometzgerei-rhoen.de

Die Landmetzgerei Kleinhenz GmbH hat im September 2007 als erster Betrieb in Unterfranken die EU-Zulassung erhalten. Mit viel Einfallsreichtum und Qualitätsbewusstsein und nach traditionellen Rezepten stellen wir ökologische und konventionelle Wurst- und Fleischwaren her.

Gemüse und Salate

Frisches Gemüse und Salate kommen bei Bedarf bis zu 4 x die Woche vom Bioland-Hof Keller aus Lindach.

Die Familie Keller hat einen Stand auf dem Würzburger Markt, dies ist für uns optimal, da wir dadurch bis zu vier mal die Woche mit frischem Gemüse und frischen Salaten beliefert werden können, ohne die Umwelt durch zusätzliche CO²-Emissionen zu belasten.

Kaffee

Selbstverständlich beziehen wir unseren Kaffee vom Partnerkaffee Würzburg e. V., schließlich handelt es sich hier sozusagen um ein diözesanes Produkt, da der Kaffee aus unserer Partnerdiözese Mbinga in Tanzania kommt.

wuerzburgerpartnerkaffee.de

Faire Preise für faire Arbeit - das ist seit 1998 das Ziel des Vereins Würzburger Partnerkaffee e.V. Wir setzen uns für die Rechte der Frauen und Männer ein, die auf den Kaffeeplantagen in Tansania arbeiten. Mit unserem direkt aus unserer Partnerregion Mbinga importierten Kaffee bieten wir den Kleinbauern eine echte Perspektive. Jedes gekaufte Pfund Partnerkaffee unterstützt durch fairen Handel und soziale Arbeitsbedingungen die Menschen vor Ort.

Lebensmittel

Alle Lebensmittel, die wir nicht direkt von unseren regionalen Lieferanten erhalten können, beziehen wir über EPOS Bio Partner Süd. Hier können wir unsere ökologische Lebensmittelpalette vervollständigen.

www.bio-partner.de

Bei uns bekommen Sie 100% BIO und größtmögliche REGIONALITÄT. Wir bieten ihnen ein Vollsortiment im Frische- und Trockenbereich mit über 8.000 Artikeln. Hier bekommen Sie ALLES AUS EINER HAND.

Milch und Milchprodukte

Milch und Milchprodukte werden, soweit möglich, von der SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth, Rieneck geliefert.

www.sos-kinderdorf.de/dorfgemeinschaft-hohenroth

In der SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth werden Milchkühe und Milchschafe nach biologisch-dynamischen Richtlinien gehalten, Brot in der eigenen Bäckerei gebacken und Milch in der dorfeigenen Molkerei verarbeitet. DEMETER – ist unser Qualitätssiegel. Dieser Bio-Qualität sehen wir uns verpflichtet. Die Hohenrother Erzeugnisse erfreuen sich großer Nachfrage.

Mineralwasser

Bad Brückenauer Mineralwasser in der 0,5 bzw. 0,75 l Glas-Mehrwegflasche ist das Hauptgetränk unserer Gäste. Geliefert wird uns dieses vom Getränkevertrieb Andreas Trunk in Winterhausen.

badbrueckenauer.de

Unser Staatl. Bad Brückenauer Mineralwasser stammt aus der König-Ludwig-I.-Quelle. Die ausgewogene Mineralisation mit extrem wenig Natrium macht das Staatl. Bad Brückenauer zu einem besonderen Mineralwasser. Es ist hervorragend für die natriumarme Ernährung und die Zubereitung von Säuglingsnahrung und Tee geeignet. Für die hohe Qualität und Reinheit wurde unser Bad Brückenauer Mineralwasser bereits vielfach ausgezeichnet.

Strom

Das Burkardushaus wird mit Ökostrom aus Wasserkraft durch die Würzburger Stadtwerke (WVV) versorgt. Für Maria Reuß, Leiterin des Tagungszentrums am Dom, ein dringender und logischer Schritt: „Wir arbeiten an der Einführung eines Umweltmanagementsystems um unseren Tagungsbetrieb und die Bildungsarbeit, die hier geschieht, möglichst schöpfungs-freundlich zu gestalten." Ökostrom sei da ein erster und sehr einfach umzusetzender Schritt. Auch wirtschaftlich ließe sich das gut darstellen. Für Ökostrom ist schon lange kein großer Aufpreis mehr zu zahlen - wenn überhaupt.

www.wvv.de

Auf vielfache Weise begegnen die Menschen unserem integrierten und vielfältigen Produktsortiment in ihrem Alltag. Eigentümerin der WVV ist zu 100% die Stadt Würzburg. Sie gehört also indirekt den Würzburger Bürgern. Mit zukunftsorientierten Infrastrukturmaßnahmen wie dem Ausbau des Fernwärmenetzes und der Planung einer weiteren Straßenbahnlinie tragen wir wesentlich zur Erhaltung und Steigerung der Lebensqualität in Würzburg bei. Besondere Aufmerksamkeit wird auch der Reduzierung des klimawirksamen Gases Kohlendioxid (CO2) gewidmet. Seit Jahren ist der WVV-Konzern auf dem Gebiet der umweltschonenden, hocheffizienten Energieerzeugung und des rationellen Energieeinsatzes aktiv.

Spirituosen

Hauszwetschge (Arno Issing, Binsbach), Neue Poiteau, (Hubert Fröhlich, Gemünden), Steinbacher (Christoph Rosenberg, Schöllkrippen), Grosse Rommelter (Peter Piesch, Randersacker) und Winterprinzenapfel (Gerhard Horak, Castell) heißen die regionalen Brände, die wir unseren Gästen nach festlichen Menüs auf Wunsch gerne als Digestif anbieten.

main-schmecker.de
Main Streuobst Bienen eG_Brände.pdf

Seltene Streuobstsorten aus Unterfranken, wie Röhrlesbirne, Steinbacher oder Unseldapel, eignen sich hervorragend zur Erstellung edler Brände. Die fränkischen Obstbrenner haben eine Qualitätsoffensive gestartet. Mit regionaltypischen Spezialitäten dieser seltenen Obstsorten heben Sie sich aus der breiten Masse der Obstbrand-Produzenten heraus.

Tee, Süßigkeiten und Knabbereien

Unsere immer wieder wechselnden Teesorten beziehen wir über die GEPA. Ebenso unsere
Süßigkeiten und einen Teil der angebotenen Knabbereien.

www.gepa.de

Fairer Bio-Tee der GEPA schlägt die Brücke von Verbraucherinnen und Verbrauchern zu den Teepflückerinnen und Menschen in den Anbauländern. Großartige Vielfalt ist das Ergebnis langjähriger Partnerschaften und des lebendigen Austauschs mit unseren Handelspartnern. So haben wir gemeinsam vor mehr als 20 Jahren den weltweit ersten Bio-Tee eingeführt.
Mit dem neuen Teesortiment der GEPA setzen wir außerdem noch stärker auf die Kompetenz von Kleinbauern. Uns liegt es am Herzen, den engagierten Bauern und Kooperativen die Türen zum Fairen Handel zu öffnen – und ihnen den Absatz ihres exzellenten Tees zu ermöglichen.

Wäsche

Unsere Bettwäsche, Handtücher, Tischwäsche sowie die Dienstkleidung für die Mitarbeitenden in Küche, Service und Reinigung werden von der Wäscherei Leimeister aus Schweinfurt gewaschen und gereinigt.

www.leimeister.de

Qualität ohne Kompromisse. Unsere Leistungen beginnen mit dem gezielten Einkauf der Textilien. Höchste Ansprüche bürgen für eine optimale Qualität. Die von Ihnen täglich genutzten Flachwäsche-Artikel werden bei uns unter strengen Hygienemaßstäben gereinigt. Ein eigenes Qualitätslabor prüft und kontrolliert permanent den Leistungsstand. Wir sind DIN EN ISO 9001 (ff) zertifiziert, arbeiten nach den RAL Gütezeichen und sind Mitglied im Umwelt-Pakt Bayern.

Wein und Sekt

Insbesondere Gäste, die aus anderen Regionen Deutschlands kommen, möchten bei uns Würzburger Weine genießen. Deshalb beziehen wir unsere Weine von einem der drei großen Würzburger Weingüter.

www.weingut-juliusspital.de

Wein ist ein Kulturgut – Weingenuss ein Vergnügen! Seit Jahrhunderten ist das Juliusspital im Besitz von großen Weinlagen in ganz Franken. Damit haben wir die Verantwortung geerbt, einen nachhaltigen Umgang mit der Natur zu pflegen und beste Weine zu produzieren.

Kirchliche Tagungshäuser Deutschland

Wir sind ein Mitglied der Kirchlichen Tagungshäuser in Deutschland.


 "Unterwegs, um anzukommen.“

Angelehnt an dieses Motto, laden wir Sie ein, unsere traumhafte Region Unterfranken mit dem Rad zu erkunden. Unsere Häuser sind in herrlicher Natur gelegen und durch schöne Tagesetappen voneinander entfernt.


IHK-Ausbildungsbetrieb

Ausbildung ist uns wichtig.
Wir bieten Ausbildungsplätze für folgende Berufe:

  • Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement
  • Hauswirtschafter (m/w/d)
  • Koch (m/w/d)